Hoch die Hände – Wochenende!
Oder fast. Bis es soweit ist, heben wir die die Hände in der Berghaltung, im Krieger 1 oder im Schneidersitz hoch.

Wir lassen alles los, was bisher diese Woche unsere Energie aus uns gezogen hat und schöpfen in den Asanas neue Energie für das anstehende Wochenende.

Die Stunde beginnt mit einer kurzen Meditation und Atemübungen zum ankommen auf der Matte, im Vinyasa-Flow lockern wir die Muskeln und kommen auch ein bisschen ins Schwitzen. In der Schlussentspannung genießen wir die Ruhe.

Du brauchst für diese Stunde eine Matte, Decke und wenn Du hast Blöcke (oder 2 dicke Bücher) und einen Gurt (oder Handtuch)

Immer Freitags um 9 Uhr Online via Zoom